Willkommen auf der Homepage des Dalton-Gymnasiums Alsdorf

Herzlich willkommen am Gymnasium Alsdorf. Wir sind als erste Schule im deutschsprachigen Raum zertifiziert als Dalton-Schule. Denn wir haben die Prinzipien der Dalton-Pädagogik - Selbstständigkeit, Freiheit, Verantwortung und Kooperation - als Leitlinien unseres pädagogischen Handelns erhoben. Wir wurden 2013 mit dem Deutschen Schulpreis ausgezeichnet.

Hilfe bei der Entscheidung, ob das Gymnasium Alsdorf mit seinem Dalton-Unterricht die richtige Schule für Ihr Kind ist, finden Sie hier.

Bau des KuBiZ Alsdorf voll im Zeitplan

Im Annapark tut sich Großes: Das Kultur- und Bildungzentrum (KuBiZ) im Herzen der Stadt Alsdorf wächst zusehends. Einige Impressionen zum Baufortschritt, der sich übrigens voll im Zeitplan befindet, sind in diesem Film zu sehen. Ab übernächstem Schuljahr wird sich das Gymnasium der Stadt Alsdorf in unmittelbarer Nähe des Langhauses befinden. Unsere neue Adresse ist jüngst bekannt geworden: Unsere Schülerinnen und Schüler werden ab Schuljahr 2016/17 in der Konrad-Adenauer-Allee 1 lernen.

Zum Video

   

Dalton macht Schule

Das Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) in Dinslaken übernimmt zum neuen Schuljahr die Daltonpädagik. Häufig waren in der letzten Zeit Kolleginnen und Kollegen des THG, aber auch Schüler- und Elternvertreter zu Gast im Gymnasium Alsdorf. Während der Besuche konnten sie in zahlreichen Gesprächen mit unseren Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern überzeugt werden, dass das selbstständige Lernen ein sehr guter Weg ist, um in Studium und Beruf erfolgreich zu sein.

Nähere Informationen finden Sie hier.

   

Kleiderspende am 22.11.2014

Wir danken allen, die unser Projekt unterstützen, auch im Namen der Hilfsbedürftigen.

Schalten wir den Fernseher an oder lesen die Zeitung, so beherrschen fast täglich Bilder von Krieg und Terror, von zerstörten Häusern, verletzten Menschen, von sinnloser Zerstörung und maßlosem Elend unsere Nachrichten. Solche Bilder sind die Realität für unschuldige Kinder. Im Rahmen des Englisch Projekt-Kurses der Q1 fand heute eine Spendensammlung am Tag der Offenen Tür statt. Die gesamte Spende wird ins Friedensdorf nach Oberhausen gebracht.

Dort finden Kinder aus Krisengebieten dieser Welt regelmäßig ein vorübergehendes Zuhause. Die Kinder bleiben durchschnittlich sechs Monate, werden von Ärzten behandelt und können den Krieg in der Heimat eine Zeit lang vergessen. Nach der Heilung treten Sie die Heimreise wieder an.

Wir freuen uns, dass der Elternbrief über die Aktion unseres Going Green Teams viele dazu bewegt hat, aktiv zu werden. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen bedanken, die unseren Spendenaufrufen gefolgt sind.

P1060114 Die Kleidung wurde vom Going Green Team kontrolliert und verpackt.

Wir werden Sie informieren, wie unsere Spenden zu den Kindern in Oberhausen gelangen und über deren Reaktionen.

Hier auch noch einmal vielen Dank an den Lions Club Alsdorf, der uns bei unserem Projekt geholfen hat und bei der Übergabe der Spenden unterstützen wird.

Wenn Sie mehr über den Lions Club erfahren wollen, klicken Sie hier.

   

Sieben neue Referendare

Am 3. Nov. 2014 haben 4 junge Frauen und 3 Männer ihre praktische Lehrerausbildung an unserem Gymnasium begonnen. Wir begrüßen sie herzlich bei uns und wünschen ihnen viel Erfolg für die kommenden Monate.

alt

Sie werden sich hier noch persönlich kurz vorstellen...

   

Presseartikel vom 22.11.2014

alt

„Als Vorleser zu Gast im alten Klassenraum

ALSDORF. Für Jule Segtrop und Johanna Gohr war es am Freitag ganz bestimmt kein ganz normaler Schultag. Eigentlich sollten die beiden Fünftklässler um halb elf in ihrem Klassenzimmer im Alsdorfer Gymnasium über Aufgaben und Material brüten.

Doch am Freitag war alles anders, denn Jule und Johanna durften mal ganz vorne Platz nehmen. Da, wo sonst Sabine Ebell, Klassenlehrerin der 2b an der Grundschule in Ofden ihren Platz hat und die Kinder unterrichtet. Zum bundesweiten Vorlesetag haben die ehemaligen Schülerinnen von Sabine Ebell ihre persönlichen Buchlieblinge vorgestellt.

mehr
   

Tag der offenen Tür 2014

Am Sa., 22.11.2014, findet der diesjährige „Tag der offenen Tür“ statt; dazu lädt der Schulleiter, Herr Bock, ein:

LIEBE ELTERN - LIEBE SCHÜLER
Wir möchten Sie gern herzlich in unserem Haus begrüßen,
und freuen uns, wenn Sie den Weg zu uns finden. Unsere
Schule hat sich in den letzten Jahren erheblich verändert, so dass
für Sie ein Blick hinter die Fassade sicherlich interessant und auf-
schlussreich ist. Um Ihnen einen möglichst umfassenden Eindruck
von der Vielfalt unserer Schule zu vermitteln und Ihnen gleichzeitig
die Orientierung im Gebäude zu erleichtern, bieten wir Ihnen die
Möglichkeit, sich von Lehrern, Eltern und Schülern führen zu lassen,
die Ihnen auch für Ihre Fragen als Ansprechpartner zur Verfügung
stehen. Natürlich können Sie auch auf „eigene Faust“ die Schule
erobern.  
Wir freuen uns auf viele Gespräche mit Ihnen.
Wilfried Bock

HIER gibt es weitere Informationen

   

Weitere Beiträge...

Seite 1 von 10

Ältere Meldungen ...