Willkommen auf der Homepage des Dalton-Gymnasiums Alsdorf

Herzlich willkommen am Gymnasium Alsdorf. Wir sind als erste Schule im deutschsprachigen Raum zertifiziert als Dalton-Schule. Denn wir haben die Prinzipien der Dalton-Pädagogik - Selbstständigkeit, Freiheit, Verantwortung und Kooperation - als Leitlinien unseres pädagogischen Handelns erhoben. Wir wurden 2013 mit dem Deutschen Schulpreis ausgezeichnet.

Hilfe bei der Entscheidung, ob das Gymnasium Alsdorf mit seinem Dalton-Unterricht die richtige Schule für Ihr Kind ist, finden Sie hier.

Weihnachtsfeier 2014 der Sekundarstufe I

Zum ersten Mal fand in unserer Schule eine Weihnachtsfeier für die Unter- und Mittelstufe statt, die zwar von der SV organisiert wurde, deren Programm aber die verschiedenen Klassen/Stufen auf die Beine stellte. Jede Klasse hatte die Aufgabe, sich einen Beitrag zu überlegen, der letztendlich in unserer Aula präsentiert wurde.

Dass die Weihnachtsfeier ein voller Erfolg war, konnte man an den sehr gelungenen Auftritten, die von Gesängen und Tänzen bis zu Gedichten reichten und dem Spaß der Schüler/Schülerinnen sehen. Den Höhepunkt schaffte die Klasse 7 mit ihrer neuen Interpretation der Weihnachtsgeschichte. Sollte es der SV möglich sein, wird es im nächsten Jahr erneut eine Weihnachtsfeier geben.

Aber bis es wieder so weit ist, ein frohes Fest und einen guten Start ins neue Jahr,                                                                                                                                     

Eure SV!

   

RWE Klimaschutzpreis

alt

Das Going Green Team unter der Leitung von Frau Schiffer hat erneut einen Preis gewonnen. Die Annerkennung für die viele Arbeit ermutigt die Gruppe weiter zu machen. Das Preisgeld in Höhe von 2500 Euro soll für die Installation eines Wasserspenders im neuen Schulgebäude verwendet werden. So können Verpackungen wie Plastikflaschen und Getränkedosen vermieden werden. Zudem wird virtuelles Wasser eingespart. Mehr zum Going Green Team erfahren Sie hier.

Hier können Sie den Zeitungsartikel lesen.

   

„Für (m)ein Ehrenamt begeistern“

Vom 28.11. bis zum 30.11.2014 durften wir als vier Repräsentanten unserer Schule auf Einladung der Konrad Adenauer Stiftung an einem Workshop zu dem Thema „Für (m)ein Ehrenamt begeistern“ teilnehmen.

Verschiedene Arbeitsgruppen von Kampagnen bis hin zum Marketing wurden auf unsere Ehrenämter bezogen und wir konnten selbst Strategien entwickeln, um unser Ehrenamt vorzustellen.

Es waren sowohl Schülersprecher als auch freiwillige Helfer im Altenheim und ehrenamtliche Teilnehmer verschiedener „AGs“ vertreten.

Wir selbst engagieren uns in der Technik und im Catering-Team.

Wir haben viele verschiedene Ehrenämter kennengelernt und konnten uns austauschen. Zudem haben wir Ideen gesammelt, unser Ehrenamt vorzustellen und es zu erhalten.

mehr
   

1. Preis für den Blog im Wettbewerb

alt

Regionaler Abschluss des transatlantischen Blended-Learning-Projekts "Going Green" - Schülerinnen und Schüler präsentieren ihre Nachhaltigkeitsprojekte. Das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen teilt mit:

Düsseldorf, 4. Dezember 2014. „Going Green – Education for Sustainability“ heißt ein transatlantisches Blended-Learning-Projekt, das Schülerinnen und Schülern aus ganz Deutschland und den USA seit August 2014 die Möglichkeit bot, mit Hilfe digitaler Medien gemeinsam an umweltpolitischen Themen zu arbeiten und sich mit ihren Projektideen in englischer Sprache an einem Wettbewerb zu beteiligen. Im Rahmen einer regionalen Abschlussveranstaltung haben die teilnehmenden Schulen aus Nordrhein-Westfalen im Schulterium in Düsseldorf noch einmal ihre Nachhaltigkeitsprojekte präsentiert – vier der Projekte wurden mit einem Preis der USBotschaft ausgezeichnet.

mehr
   

Workshop zur Studien- und Berufswahl

mehr
   

Die Unterstufenfete am 21.11.2014

Am Freitag um 18:00 Uhr begann die Unterstufenfete 2014 vor dem Glaskasten. Um 18:15 Uhr fing es an voller und voller zu werden. Von Anfang an war die Stimmung super. Nach der Begrüßung durch unseren Schülersprecher Lars, fingen alle an zu tanzen. Nach ca. einer halben Stunde begannen die ersten Spiele wie Stopp-Tanz und Pärchensuche. Die Kinder haben sich bei den Getränken und Knabbereien, die die SV besorgt hatte, reichlich bedient. Sie hatten den ganzen Abend Spaß und viel Vergnügen. Zwischendurch wurden immer wieder Polonaisen angefangen und bald machten fast alle mit. Danach war es Zeit für den Ballontanz. Die Kinder waren mit großem Eifer dabei. Beim Wetttanzen entschied die Jury, dass aufgrund der guten  Stimmung jeder den 1. Platz gewonnen hatte. Der  Abend ging  um halb zehn in guter Stimmung zu Ende.

Umfrage: Wir fragten: „Wie hat euch der Abend gefallen?“ Die Antworten waren: „voll cool“  „gut“ „super“„ganz gut“ „klasse“

Ein Dank nochmal an alle Helfer (Schüler und Lehrer).

Hanna, Ilara 7b

   

Seite 1 von 12

Ältere Meldungen ...