News

Besuch beim WDR

Am 16.06.14 erhielt unser Deutschkurs die außergewöhnliche Möglichkeit, im WDR-Studio in Köln, eine eigene Sendung eigenständig zu gestalten. Dort wurden wir freundlichen Willkommen geheißen. Zuerst wurde uns das Team vorgestellt, welcher für unterschiedliche Bereiche zuständig ist. Um uns einen Einblick zu verschaffen, wie eine Show abläuft , wurden uns verschiedene Ausschnitte aus einer WDR Sendung gezeigt, zum Beispiel wie man diese beginnen kann oder beenden. Danach teilte uns die Leiterin namens Ines, in die Aufgabenbereiche ein. So gab es z.B. einen Regisseur, ein Kamera- und Tonteam, Moderatoren und Maskenbildner. Des Weiteren erhielten wir Hefte, in denen eine Hilfestellung aufzufinden war, wie man am besten in seiner jeweiligen  Tätigkeit vorgeht. Zudem standen uns Ines und Julia stets zur Seite. Dadurch wussten wir, was zu tun war.

Weiterlesen: Besuch beim WDR

 

Vernissage - das war's

Die einjährige Auseinandersetzung mit dem Thema "Schwebend-Balancierend" fand am Freitag Abend mit der Vernissage des Projektkurses Kunst Q1 ihren Höhepunkt. Sehr anschaulich erläuterte der Vorsitzende des Alsdorfer Kunstvereins, Herr Kochs, dem Publikum Ziel und gestalterische Entscheidungen der vier Künstlerinnen. Zu sehen waren sehr individuelle Gestaltungen, die in beeindruckender Weise das Thema visualisieren.
Die Aufregung und Spannung, die mit einer solchen Vernissage verbunden sind, sind vorbei. Es war ein gelungener Abend.


Aus 2014_Vernissage


   

Vorstellung des Forscherportfolios

Es wurde wieder gewerkelt, reflektiert, beprobt, experimentiert, interviewt ... - kurzum am Forscherportfolio gearbeitet.

Wer von euch/Ihnen schon immer mehr über den Stoffwechsel des Menschen, die Fotosythese, Bioethanol, gehörlose Menschen und deren Bewerkstelligung im Alltag, den spannenden Beruf der Hebamme ... und ... und ... wissen wollte, sei herrzlich dazu eingeladen, sich den Markt der Möglichkeiten und sein buntes Treiben anzusehen.

Wer?         Biologiekurse der Klassen 9c und der EF
Wann?      17.06.2014 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr
Wo?          Aula der Schule

Wir freuen uns auf euer/Ihr Kommen
 

Sascha Seibt erfolgreich bei Schachmeisterschaft

altUnser Schüler Sascha hat am vergangenen Wochenende an der Junior-Einzel-Meisterschaft U 14 im Blitzschach teilgenommen und den 3. Platz erreicht! Wir gratulieren sehr herzlich und sind stolz auf unseren Schüler. Und weil sich bei Familie Seibt zu Hause die Pokale langsam häufen, hat uns Sascha seinen Pokal leihweise überlassen.
Sascha ist nicht nur ein Schachexperte, er gibt sein Wissen auch sehr gerne an Mischüler weiter in der von Herrn Jendges betreuten Schach-AG."
weitere Informationen gibt es hier:
   

Seite 3 von 35